Menü öffnen

AG Grüne Infrastruktur Uni Bonn

Logo AG GI

Die Arbeitsgruppe Grüne Infrastruktur ist eine studentische Initiative an der Universität Bonn und besteht seit dem Sommersemester 2017. Die AG richtet sich an Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen. Sie möchte jungen NachwuchswissenschaftlerInnen den Raum bieten, sich für grüne Stadtentwicklung einzusetzen. Die Mitglieder der AG bieten Exkursionen und Vorträge für alle Interessierten an und setzen praktische Projekte um.

Unter Grüner Infrastruktur wird ein Netzwerk von natürlich und künstlich geschaffenen urbanen und ruralen Vegetations- und Wasserflächen verstanden. Dieses beeinflusst das Ökosystem, die Artenvielfalt und die Resilienz der Gebiete positiv und stärkt die Gesundheit von Flora und Fauna sowie vom Menschen (Naumann et al.: 2011). Darüber hinaus können auch technische Infrastrukturen mit eindeutigem Nachhaltigkeitsziel als Grüne Infrastruktur bezeichnet werden (Flitner: 2017).

Die Themenschwerpunkte der Arbeitsgruppe umfassen folgende Bereiche:
• Vegetations- und Wasserflächen
• Nachhaltiger Verkehr
• Energetische Sanierung
• Klimaschonende Energieerzeugung und -versorgung
• Abwasser- und Abfallentsorgung
• Freiraumstrategien

Aktuell wird die Organisation der AG Grüne Infrastruktur ehrenamtlich von Bachelor-, Master-, sowie Promotionsstudierenden der Institute „Geographie“ und „Geodäsie und Geoinformation“ übernommen. Für das kommende Semester werden Exkursionen und eine Veranstaltungsreihe vorbereitet, mit denen am Standort Bonn beispielhaft die Themenschwerpunkte der Grünen Infrastruktur behandelt werden. Ein regelmäßig stattfindender Stammtisch bietet die Möglichkeit, eigene studentische Projekte im Bereich Grüne Infrastruktur zu realisieren. Mit Hilfe einer Vernetzung der AG mit aktiven Akteuren wie der Stadtverwaltung oder lokale Initiativen soll die Lehre nachhaltig im Hinblick auf den Praxisbezug erweitert werden.

Für weitere Informationen und Kontakt:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook-Seite: www.facebook.com/AgGrueneInfrastruktur

Verbundkoordination

Verbundpartner

Partnerstädte

Förderer