Menü öffnen

Infoveranstaltung am 19.02.2019: Gemeinsam Grüne Inseln bauen

Datum: 19. Februar 2019, 18 – 19 Uhr
Ort: Wissenschaftsladen Bonn, Reuterstraße 157, 53113 Bonn
Um Anmeldung wird gebeten bei Andrea Böttcher, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. (0228) 20 161-0.

Blühendes Grün statt grauer Asphalt: Überall in Bonn sollen begrünte Sitzgruppen mit rankenden Pflanzen, duftenden Kräutern und blühenden Stauden entstehen, die auch bei Hitze und Trockenheit – etwa wie im Vorjahr – für ein angenehmeres Klima in der Stadt sorgen. Für das Projekt „1.000 Grüne Inseln“ rufen Wissenschaftsladen (WILA) Bonn und die studentische Initiative AG Grüne Infrastruktur Bürgerinnen und Bürger auf, mitzumachen und selbst Hand anzulegen. Am Dienstag, den 19. Februar 2019, um 18 Uhr findet eine Infoveranstaltung dazu im Wissenschaftsladen Bonn statt. Gesucht werden Menschen, die Freude daran haben, Sitzgruppen zu bauen, diese zu bepflanzen oder sie zu pflegen und zu gießen.

Der Prototyp für die Grünen Inseln wurde von den Studierenden der AG entwickelt. Mögliche Standorte sind zum Beispiel Flächen von gemeinnützigen Initiativen und Vereinen, Schulen und Kitas oder auch Seniorenheime. Die Inseln weisen auf den großen Nutzen von Pflanzen in der Stadt hin: Sie spenden Feuchtigkeit oder auch Schatten und sorgen so für ein angenehmeres Klima. Heimische Kräuter und Blütenpflanzen stellen Nahrung für Insekten bereit. Außerdem wirkt Grün entspannend und lädt zum Verweilen ein. Bei einer Pause vom hektischen Alltag kommt man an der Grünen Insel vielleicht sogar mit seinen Nachbarn ins Gespräch.

Das Projekt wird durch den „Fonds Nachhaltigkeitskultur“ vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) gefördert.

Um Anmeldung wird gebeten bei Andrea Böttcher, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. (0228) 20 161-0.

Verbundkoordination

Verbundpartner

Partnerstädte

Förderer