Menü öffnen

Kommunale Konzepte

Insbesondere in der Stadtplanung, beim Anlegen von Neubaugebieten, Straßen und Grünflächen können Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel hervorragend berücksichtigt werden. Große Potenziale schlummern aber auch in der geschickten Umgestaltung bestehender Gebäude, Plätze und Grünzüge.

Gute Beispiele, wie sich engagierte Kommunen auf den Klimawandel vorbereiten, gibt es genug. Eine konsequente Umsetzung klimagerechter Planung mit wasserspeicherndem Untergrund, schattenspendenden Alleen, multifunktionalen Retentionsräumen etc. ist bisher noch der Einzelfall, aber wer schlau ist, wartet nicht, bis es zu spät ist.

Zahlreiche Städte haben mittlerweile Konzepte aufgestellt, wie sie widerstandsfähiger gegenüber den Klimaveränderungen werden. Häufige Ansatzpunkte in den Konzepten sind die Bauleitplanung bei Neubaumaßnahmen und auch die Hochwasservorsorge:

Das Umweltbundesamt unterscheidet in seinem „Klimalotsen“ zwischen grünen, blauen, grauen und weichen Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel und gibt auf diesem Weg gute Anregungen zur Umsetzung in der eigenen Stadt:

Verbundkoordination

Verbundpartner

Partnerstädte

Förderer